Mit Ablauf der Wahlperiode werde ich aus dem Bundestag ausscheiden. Leider hat mir der Landesparteitag der Grünen in Schleswig-Holstein keinen aussichtsreichen Listenplatz mehr zugestanden.

 

   Mehr »

08.12.2009

„Ich weiß, woher ich komme“

Interview mit Valerie Wilms im berlin-report

Na, wie gefällt dir Berlin?

Berlin ist sicher beeindruckend, aber auch nichts Neues für mich. Ich bin ja nicht hergekommen, um durch Museen zu ziehen oder Konzerte zu hören. Ich bin hier, weil ich Politik machen will. Und darauf freue ich mich.

Mehr»

03.12.2009

Ein Kurswechsel ist notwendig

Zu den Mandatsverlängerungen für die Bundeswehr und den diesbezüglichen heutigen Abstimmungen im Bundestag erklären die drei schleswig-holsteinischen Abgeordneten Ingrid Nestle, Dr. Valerie Wilms und Dr. Konstantin v. Notz:

Heute befasst sich der Bundestag mit der erneuten Mandatsverlängerung für die Auslandseinsätze der Bundeswehr. Dem UNIFIL-Einsatz vor der Küste des Libanons werden  wir zustimmen. Beim ISAF-Mandat für Afghanistan werden wir uns enthalten. Die Einsätze im Rahmen der Operation Enduring Freedom lehnen wir entschieden ab und stimmen  aus diesem Grund dagegen.

Mehr»

01.12.2009

Berlinreport Dezember 2009

Hier finden Sie den Berlinreport als PDF-Download...

Mehr»

24.11.2009

"Schiffe mit Strom vom Land versorgen"

Pressemitteilung 24.11.2009

In die Diskussion um ankernde Containerschiffe in der Geltinger Bucht schaltet sich jetzt Valerie Wilms ein, die Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion für Maritime Politik.

Die Bedenken von Umweltschützern sollen ernst genommen werden, fordert die Bundestagsabgeordnete aus Wedel in Schleswig-Holstein. Zwar freue sie sich über den Pragmatismus, mit dem die Anwohner auf die Schiffe in ihrer Bucht blicken und jetzt zusätzliche Einnahmen -- etwa durch Besucherfahrten -- erwarten. Kurzfristige Gewinne brächten aber niemandem etwas, wenn die Natur dauerhaft Schaden davon tragen würde.

Mehr»

URL:http://valerie-wilms.de/startseite/browse/200/