Lucia Dietlmeier (2008)

Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Die internationale Staatengemeinschaft hat sich 1992 in Rio de Janeiro zu einer nachhaltigen Entwicklung bekannt und mit der Agenda 21 ein globales Aktionsprogramm aufgelegt. Die Staaten verpflichteten sich, Nachhaltigkeitsstrategien einzuführen. Was ist Nachhaltigkeit und wie funktioniert die Umsetzung in Deutschland?

   Mehr »

18.12.2015

Stellungnahme zum Indikatorenbericht Nachhaltige Entwicklung in Deutschland

Wie ist der Stand der Nachhaltigen Entwicklung in Deutschland? 

Mehr»

28.09.2015

Nachhaltigkeitsziele gelten auch für Deutschland

Glückwunsch an die Welt! Mit den 17 Nachhaltigkeitszielen gibt es jetzt einen ambitionierten Fahrplan in eine bessere Welt. Jetzt muss die Umsetzung zügig und beherzt in Angriff genommen werden, denn: der schönste Fahrplan der Welt nützt niemandem, so lange sich niemand daran hält.

Mehr»

25.09.2015

17 Nachhaltigkeitsziele - für Deutschland und die Welt

Die UN hat sich und der Welt wegweisende Ziele gesetzt. Mit der Verabschiedung der 17 Ziele (sustainable development Goals, SDG)und 169 Unterziele gibt es jetzt einen ambitionierten Fahrplan hin zu einer nachhaltigeren Welt.

Mehr»

24.09.2015

den Nachhaltigkeitsbeirat dauerhaft im Parlament verankern

Der parlamentarische Beirat für Nachhaltige Entwicklung beschäftigt sich als einziges Gremium im Bundestag hauptsächlich mit Nachhaltigkeit. Das ist eine wichtige Aufgabe, die sich bislang noch nicht im Status des Beirats wiederspiegelt.

Mehr»

23.09.2015

Nachhaltig wirtschaften in Deutschland

Um Wohlstand und Lebensqualität zu sichern, müssen diese vom Umweltverbrauch entkoppelt und absolut reduziert werden. Dazu bekennen sich nun alle Fraktionen des Bundestages im parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung. 

 

 

Mehr»

13.08.2015

Earth Overshoot Day: Zu schnell, zu viel

Die Nachricht muss mit Blick auf die Pariser Klimakonferenz wachrütteln: Ab heute verbrauchen wir weltweit mehr Ressourcen, als uns eigentlich für dieses Jahr zur Verfügung stehen. Bereits nach knapp acht Monaten haben wir mehr verbraucht, als die Erde für ein Jahr hergibt. Wir leben über unsere Verhältnisse.

Mehr»

01.07.2015

Globale Nachhaltigkeitsziele ehrgeizig umsetzen

Es verdient große Anerkennung, dass die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen das Vorhaben der Rio+20-Konferenz in 2012 konkretisiert haben. Damals wurde die Ankündigung von weltweit gültigen Nachhaltigkeitszielen als leeres Versprechen abgetan.

Mehr»

17.06.2015

Subventionen nachhaltig ausrichten

Haushalt und Subventionen sind neben Gesetzen, Verordnungen und Steuern ein wichtiges Instrumentarium, um Nachhaltigkeitsziele zu verwirklichen.

Mehr»

11.06.2015

Schokoladige Nachhaltigkeitstage im Stadtzentrum Schenefeld

Nachhaltige Schokolade war das diesjährige Thema des Kreisverbands Pinneberg von Bündnis 90/Die Grünen im Rahmen der europaweiten Aktionstage Nachhaltigkeit, zu denen seit 2012 der Rat für nachhaltige Entwicklung alle Engagierten und Motivierten zum Mitmachen aufruft. Das Stadtzentrum Schenefeld unterstützte die Aktion, stellte die Ausstattung zur Verfügung und lud alle Läden ein, ihre ökologische und fair gehandelte Schokolade kostenlos zum Probieren anzubieten.

Mehr»

27.05.2015

Infostand im Stadtzentrum Schenefeld: Schokolade mit FAIRantwortung

Freitag, den 5. Juni 2015 von 16 bis 18 Uhr

Stadtzentrum Schenefeld – „Marktplatz“, Kiebitzweg 2, 22869 Schenefeld

Die Pinneberger Bundestagsabgeordnete Dr. Valerie Wilms, der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Pinneberg sowie Jens Clausen, Vorstandsmitglied des Ortsverbands Schenefeld informieren im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit anhand von Schokolade über die Qualität von Nachhaltigkeitssiegeln.

 

Mehr»

URL:http://valerie-wilms.de/themen/wachstum-nachhaltigkeit/nachhaltigkeit/browse/3/